Singapur 08.06.05 - 10.06.05

08.06.05 Nach meiner Ankunft in Singapur suchte ich lange nach der Bushaltestelle, bis ich mich dann doch entschloss lieber ein Taxi zu nehmen. Dieses Taxi kühlte von 30 Aussentemperatur auf gefühlte Minusgrade runter ;-). Halb erfroren kam ich bei meinem Hostel an. Nach 15 min fuhr ich dann überraschenderweise schon wieder mit dem Taxi zur Night Zoo Safari.

09.06.05 Ich besichtigte Little India und danach Chinatown. Am Abend machte ich den Food Walk meines Hostels mit, d.h. soviel Essen bis man nichts mehr kann. Danach zeigte uns unser Führer, die Architektur, eine Tempelschließung und danach die Skyline von Singapur.

Singapur Nachts

10.06.05 Mein Abflugstag: Ich wollte noch ein wenig Shoppen gehen, fand aber nicht wirklich etwas für das ich was zahlen würde. Doch dann kam ein Wolkenbruch und ich war begeistert über die Abkühlung. 30 min nach dem Regen war ich dann schon wieder Trocken.
Ich fuhr nach dem Schauer auf dem Brisbane River mit einem Boot (ich war der einzige Gast) diese Fahrt ist sehr empfehlenswert!!!

Dann war ich vom Wetter so fertig, dass ich schon recht früh zum Flughafen fuhr, um dann meinen langen Flug nach Hause zu beginnen.

                                     Little India

Löwe

zurück Australienseite